Aufbauseminar zum Thema Interkulturell sensible Berufsorientierung (IKSBO)

Der Praxis-Workshop richtet sich an Interessierte, die bereits an einem Kompaktseminar oder der IKSBO Seminarreihe teilgenommen haben. Ziel ist es, den Teilnehmenden dabei zu helfen, die Potenzialanalyse und Werkstatttage kultursensibel umzusetzen.

Neue Termine im Herbst 2019

Jugendlichen mit Migrationshintergrund und insbesondere jungen Flüchtlingen berufliche Orientierungshilfe zu geben – mit diesem Ziel fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung Seminare zum Thema „Interkulturell sensible Berufsorientierung“.

Das Kompaktseminar zielt darauf ab, die interkulturellen Kompetenzen des Bildungspersonals der im Berufsorientierungsprogramm beteiligten Institutionen so aufzubauen, dass diese sensibel auf die vielfältigen kulturellen Hintergründe der Jugendlichen reagieren können. Im Mittelpunkt stehen Handlungssituationen aus dem beruflichen Alltag der Teilnehmenden.

In einem Aufbauseminar wird den Mitarbeiter/-innen und Ausbilder/-innen im BOP oder BOF nun die Möglichkeit gegeben, die konkrete Umsetzung des Erlernten in der eigenen Arbeit zu vertiefen.


Seminar „Potenzialanalyse und Werkstatttage kultursensibel gestalten“

In diesem Seminar prüfen die Teilnehmenden die konkrete Umsetzung des im Kompaktseminare Erlernten in den eigenen Projekten. Mit den TrainerInnen betrachten sie die Instrumente Potenzialanalyse und Werkstatttage im eigenen Projekt hinsichtlich ihrer interkulturellen Sensibilität und lernen diese weiterzuentwickeln.

Teilnehmerkreis

Das Kompaktseminar richtet sich ausschließlich an Personen, die bereits an der Seminarreihe „Interkulturell sensible Berufsorientierung“ (2016/2017) oder einem Kompaktseminar (2017/2018) teilgenommen haben.

Veranstaltungstermine:

  • 17.-18. September 2019 in Berlin (Tagungsort: GLS-Campus, Kastanienallee 82, 10435 Berlin)
  • 9.-10. Oktober 2019 in Kassel (Tagungsort: ECKD Event- und Tagungszentrum Kassel, Wilhelmshöher Allee 256, 34119 Kassel)
  • 21.-22. November 2019 in Bonn (Tagungsort: Bundesinstitut für Berufsbildung, Robert-Schuman-Platz 3, 53175 Bonn)

Umfang je Seminar:

Tag 1: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Tag 2: 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Veranstalter

Das Seminar wird vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) veranstaltet. Mit der inhaltlichen Durchführung der Kompaktseminare wurde das Kölner Institut für Interkulturelle Kompetenz e. V. (KIIK) beauftragt.

Anmeldung

Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.