Das Programm vor Ort

Das Berufsorientierungsprogramm passt sich an die Rahmenbedingungen der einzelnen Bundesländer an. Hier erhalten Sie eine Übersicht über relevante Landesspezifika und die Kontakte zu den Projektträgern vor Ort.

Saarland

Zu Ihrer Auswahl gibt es 5 Projekte.

Handwerkskammer des Saarlandes

Saarbrücken

mehr Informationen…

Überbetriebliches Ausbildungszentrum der Erwerbslosen-Selbsthilfe Püttlingen e. V.

Püttlingen

mehr Informationen…

KEB gemeinnützige GmbH Arbeit-Bildung-Zukunft

Dillingen/Saar

mehr Informationen…

Zentrum für Bildung und Beruf Saar gGmbH in Burbach

Saarbrücken

mehr Informationen…

CEB Fortbildungswerk gemeinnützige GmbH

Merzig

mehr Informationen…

Das Berufsorientierungsprogramm (BOP) wird im Bundesland Saarland den BOP-Richtlinien entsprechend umgesetzt: Die Potenzialanalyse ist zweitägig, die Werkstatttage dauern zwei Wochen.

Weitere Informationen und Ansprechpartner zum saarländischen Berufsorientierungskonzept finden Sie auf der entsprechenden Website der Initiative Bildungsketten.