David Schwenen

David Schwenen

David Schwenen

Bildungsketten/Fotograf: Hauke Dittrich

David Schwenen machte im Jahr 2005 sein Abitur am Gymnasium Georgianum im emsländischen Lingen. An der Universität Wien absolvierte er den Diplomstudiengang Psychologie mit den Schwerpunkten Kognitionspsychologie und Bildungspsychologie. Im Anschluss arbeitete er in Wien als Betreuer für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und kehrte im Jahr 2016 in seine Heimat zurück. Seitdem ist er in der Projektentwicklung des Campus Handwerk Südwest-Niedersachsen (ehemals Berufsbildungs- und Technologiezentrum des Handwerks) tätig.

Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt im Bereich der beruflichen Orientierung. In den Jahren 2017 und 2018 leitete er gemeinsam mit einer Kollegin das Berufsorientierungsprogramm (BOP) am BTZ und warb im Bereich der beruflichen Orientierung unter anderem Mittel für die Programme „Berufliche Orientierung für Zugewanderte“ (BOF-Programm), das mit europäischen Mitteln kofinanzierte Projekt „Drehpunkt Ausbildung Plus“, sowie die Modellprojekte zur beruflichen Orientierung an Gymnasien (BoGy) ein.