Digitale Kompetenzen erfassen

Um sich mit den digitalen Inhalten und Angebote der Berufsorientierung auseinander setzen zu können, wird digitale Kompetenz benötigt. Tests zur Erfassung der digitalen Kompetenz klären die Voraussetzungen bei den Jugendlichen.

Hände auf Tastatur

Als digitale Kompetenz versteht man die Fähigkeit, mit Informationen, Kommunikations- und Problemlösungsstrategien im digitalen Kontext souverän umzugehen. Im Folgenden finden Sie Tests zur Erfassung der digitalen Kompetenz, um die Voraussetzungen bei den Jugendlichen klären zu können.

Bei der Verwendung digitaler Tools in der Berufsorientierung ist grundsätzlich zu bedenken, dass für die Wirksamkeit von Berufsorientierungsmaßnahmen begleitende Gespräche und Reflexionsphasen von großer Bedeutung sind. Das persönliche Gespräch lässt sich nur begrenzt durch digitale Alternativen ersetzen. Auch ein Gespräch unter vier Augen oder ein Kleingruppenaustausch per Video-Call haben ihre Grenzen.  Aber (digitale) Portfolioinstrumente können diese Aktivitäten unterstützen und dokumentieren.


https://testcenter.gepedu.de/?tid=1937&varizu=pla

#Wissen #Handlung #Jugendliche #kostenfrei

Der gepedu-DigCompCheck ist ein Instrument zur Selbstreflexion und Messung der Digitalen Kompetenzen von Einzelpersonen und von Mitarbeitenden in Unternehmen. Vorlage für das Digitale-Kompetenz-Inventar ist der europäische Referenzrahmen für digitale Kompetenzen „Digital Competence Framework". Im Fragebogen werden die fünf Kompetenzbereiche des europäischen Referenzrahmens (DigComp 2.1) anhand einer Selbstbeschreibung und eines Leistungstests erhoben. Zusätzlich bildet das Inventar die für das digitale Leben und Arbeiten wichtigen überfachlichen Kompetenzen ab.


https://www.plakos.de/digitale-kompetenz-selbsttest

#Wissen #Handlung #Jugendliche #kostenfrei

Plakos bietet Online-Kurse, Bücher und Apps im Bereich Beruf und Karriere an. Auf seinen Internetseiten bietet der Verlag einen kurzen, kostenlosen Selbsttest für Jugendliche an. Hier können sie überprüfen, wie gut sie sich mit digitalen Medien auskennen. Vorab wird anschaulich erklärt, was digitale Kompetenz ist, wer sie warum braucht und warum sie in Zukunft noch wichtiger wird.


https://www.geva-institut.de/blog-zur-beruflichen-orientierung/564-geva-test-digitale-kompetenz

#Wissen #Handlung #pädagogisches Personal

Das geva-institut hat die Digitale Kompetenz nach europäischem Referenzrahmen in sein diagnostisches Verfahren integriert. Das geva-Verfahren zeigt damit pro Teilnehmer die berufliche Motivation, die Leistungsfähigkeit sowie methodische, soziale und persönliche Kompetenzen inklusive der Digitalen Kompetenz nach DigComp. Damit erhalten Bildungsträger ein Diagnostikum für ihre Vermittlungs- und Weiterbildungsarbeit.


https://www.onlineassessmenttool.com/de/quiz-teste-dein-digitales-wissen/assessment-107512

#Wissen #Jugendliche #kostenfrei

Der ICDL ist ein Instrument für die Entwicklung digitaler Kompetenzen im Beruf. Der „ICDL Workforce“ beinhaltet die wichtigsten digitalen Fähigkeiten, die heute im modernen Arbeitsumfeld unerlässlich sind. Das Quiz enthält Fragen aus dem ICDL, mit denen Jugendliche ihr digitales Wissen testen und trainieren können.