Erreichen

Ist die Entscheidung einmal gefallen, geht es in der Phase des Erreichens darum, die im bisherigen Prozess gewonnenen Erkenntnisse, Erfahrungen und Kompetenzen für die Gestaltung des Übergangs von der Schule in Ausbildung oder Studium anzuwenden. 

Junge mit Kopfhörer, in die Kamera lächelnd

Luciana Serra | stock.adobe.com

Dazu gehören das Schreiben einer Bewerbung genauso, wie der Umgang mit Rückschlägen oder Problemen.

Gerade für die Gestaltung von Bewerbungen und Vorstellungsgesprächen gibt es einige digitale Tools zu Unterstützung.


https://bwt.planet-beruf.de/

#Wissen #Motivation #Handlung #Jugendliche #kostenfrei

Im Bewerbungstraining von planet-beruf.de finden Schüler*innen nützliche Infos, Übungen, Videos, Podcasts, Arbeitsblätter und Checklisten, um ihre ganz persönliche Bewerbungsmappe zusammenstellen zu können.


https://www.europass-info.de/dokumente/europass-lebenslauf/lebenslauf-erstellen/

#Wissen #Motivation #Handlung #Jugendliche #kostenfrei

Der Europass Lebenslauf bietet eine gute Vorlage für einen aussagekräftigen und europaweit verwendbaren Lebenslauf. Nutzerinnen und Nutzer können hier ein digitales Profil anlegen und auf dieser Basis mit wenigen Klicks einen Lebenslauf samt Anschreiben kreieren. Die Nutzung des Europass Portals ist kostenfrei.


https://www.ueberaus.de/wws/lernangebote-berufsorientierung.php

#Wissen #Motivation #Handlung #Jugendliche #pädagogischesPersonal #kostenfrei

In der Lernbox von überaus gibt es ein interaktives Bewerbungstraining für Jugendliche mit Förderbedarf. In vier unabhängig voneinander spielbaren Modulen geht es um das Bewerbungsschreiben und um die richtige Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch. Ein Generator hilft beim Erstellen der Unterlagen. 


https://www.xn--schlerpraktikum-1vb.de/bewerben

#Wissen #Motivation #Handlung #Jugendliche #kostenfrei

Bei schülerpraktikum.de werden Schüler*innen Schritt für Schritt auf ein Schülerpraktikum vorbereitet. Dazu gehört das Telefonat vor der Bewerbung, das Bewerbungsanschreiben, die Vorbereitung des Vorstellungsgesprächs, der schriftliche Lebenslauf sowie die Sensibilisierung für die eigene Kleidung und Körpersprache.


Suche nach Kategorien