Information zu Veranstaltungen: Bitte erklären Sie Ihr Einverständnis

Bitte nehmen Sie sich einen kurzen Moment Zeit: Aufgrund der EU-Datenschutzgrundverordnung benötigen wir Ihr Einverständnis, damit wir Ihnen auch zukünftig Einladungen und Informationen zu Veranstaltungen zusenden dürfen.

Dies betrifft Veranstaltungen des Berufsorientierungsprogramms (BOP), des Programms Berufsorientierung für Flüchtlinge (BOF) und der Initiative Klischeefrei. Veranstaltungen werden zum Beispiel sein:

  • BOP-Jahrestagung
  • Workshops Feedback und Reflexion
  • Workshops zu interkulturell sensibler Berufsorientierung
  • weitere Veranstaltungen

Wenn Sie weiterhin zu unseren Veranstaltungen informiert werden möchten, bestätigen Sie uns dies bitte kurz und formlos per Mail an berufsorientierung@bibb.de z.B. mit dem Satz „Bitte senden Sie mir weiterhin Einladungen“. Dann erhalten Sie von uns auch im Jahr 2018 und 2019 Veranstaltungshinweise.

Ende 2019 werden wir Sie erneut um Ihr Einverständnis bitten oder Ihre Adresse löschen. Selbstverständlich können Sie auch zwischenzeitlich Ihr Einverständnis jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen.

Sollten wir keine Nachricht von Ihnen erhalten, können wir Ihnen zukünftig keine Informationen mehr zu Veranstaltungen senden.

Wenn Sie uns bereits eine entsprechende E-Mail geschickt haben, ist dies nicht mehr erforderlich.